Unser
Lehrlingsblog

27.11.2018

faigle Schnuppertage

  • 1 / 10
  • 2 / 10
  • 3 / 10
  • 4 / 10
  • 5 / 10
  • 6 / 10
  • 7 / 10
  • 8 / 10
  • 9 / 10
  • 10 / 10

Die Schnuppertage haben begonnen und schon am ersten Termin durften 5 Jugendliche bei uns entdecken, forschen und tüfteln.

Geschnuppert haben die Jugendlichen in 4 verschiedenen Lehrberufen: als Konstrukteur/in, Zerspanungstechniker/in, Kunststofftechniker/in und Werkzeugbautechniker/in.

Nachdem unsere Generation F und unser Fertigungsleiter (ein ehemaliger Lehrling) über ihren Lehrberuf erzählt hatten, ging für die Schnupperer die praktische Arbeit los.

Das leibliche Wohl kam natürlich auch nicht zu kurz und neben der Pausenverpflegung gab es am ersten Tag Döner mit den Lehrlingen und am zweiten Tag einen gemeinsamen Restaurantbesuch mit den Ausbildern.

Am Ende dieser beiden Tage haben uns die Jugendlichen mit strahlenden Augen, ihren persönlichen Schnupperstückchen und faigle Geschenken verlassen. Wir hoffen, dass wir ihr Interesse für einen der spannenden Lehrberufe wecken konnten.

24.10.2018

Ansturm auf unser Basecamp

  • 1 / 8
  • 2 / 8
  • 3 / 8
  • 4 / 8
  • 5 / 8
  • 6 / 8
  • 7 / 8
  • 8 / 8

Über 250 Schülerinnen und Schüler sind der Einladung zum Lehrlingsinfotag gefolgt, der unter dem Motto „Generation F“ stattgefunden hat. Einen Nachmittag lang konnten die jungen Leute unterschiedliche Bereiche bei uns kennenlernen. An zahlreichen Stationen konnten Schüler und Interessierte selbst forschen, tüfteln und entdecken. Von der „World of Production“ bis hin zur „World of Garbage“ zeigten die Lehrlinge und ihre Ausbildner, was es bedeutet, bei faigle die Abenteuerreise „Lehre“ zu meistern. Ein regelmäßig verkehrender Shuttlebus transportierte die Gäste auch zur faigle Industrieplast GmbH.

Dies wurde mit viel Action und Spaß kombiniert. Vom Palfingerkran über die Herstellung kleiner Werkstücke, vom Zielwerfen und 3-D-Druck bis hin zum Balanceakt – für jeden Geschmack war etwas dabei. So stand das Slacklinen auf dem innovativen „Ultrarope“ – mit oder ohne Hilfe von faigle-Haltegriffen – einem Paradeprodukt, das international im Einsatz ist – auf dem Programm. Beim Adventure-Trip in der „World of Production“ gab es viel zu erfahren – von der Staplerreise über das Gravieren, CNC-Fräsen, Hobeln bis zum CNC-Drehen.
In der „World of Action“ konnten die Besucher sich ein stabiles Jo-Jo aus faigle-Kunststoffrollen bauen. Ein Highlight bildete zum Schluss die Möglichkeit, sich einen kleinen Stahlwürfel als Schlüsselanhänger endfertigen zu lassen und sie selbst noch matt zurechtzuschleifen. Viel Begeisterung rief in der „World of Technology“ die 3-DDruck-Station hervor. Hier gab es die Möglichkeit, kleine Kunststoffskulpturen selbst zu verschönern. Bei so viel actionreichem Input war auch eine Pause gefragt. Stärkung gab es am eigens auf dem Firmengelände aufgestellten Foodtruck. Die jungen Besucher zeigten sich jedenfalls beeindruckt: „Jetzt weiß ich, was faigle macht und welche Ausbildung ich hier starten kann“, erklärt eine Schülerin. „Coole Jobs“ ortet ein anderer Besucher.

18.09.2018

Lehrlingsseminar bei faigle

  • 1 / 6
  • 2 / 6
  • 3 / 6
  • 4 / 6
  • 5 / 6
  • 6 / 6

Ende August hatten wir ein 2-tägiges Lehrlingsseminar in Doren. Als wir uns um 7.40 Uhr beim faigle Parkplatz getroffen haben, war es unter den Lehrlingen noch ziemlich ruhig. Im Bus ging es dann jedoch schnell bis einer zu erzählen beginnte und Spaß zu machen. Als wir in Doren angekommen sind, fing es an stark zu regnen. Trotzdem war es sehr lustig auf dem Weg zu unserem Lagerplatz.

Alle waren zwar sehr nass, aber es ging gleich los mit verschiedenen Aufgaben. Einige sammelten Holz, andere spannten Planen, um im Trockenen zu kochen. Es gab Kässpätzle. Den Tag überstanden alle nass aber zufrieden.

Am zweiten Tag haben wir sehr viel Spaß gehabt, jedoch freuten sich alle auf den Heimweg.

Marko Mavlic und Ramzan Musaev

21.03.2018

Was macht der IT-Techniker?

  • 1 / 5
  • 2 / 5
  • 3 / 5
  • 4 / 5
  • 5 / 5

Der Beruf IT-Techniker ist ein sehr abwechslungsreicher Beruf, da man immer mit neuen Problemen und Situationen konfrontiert wird. Daher sollte man in diesem Beruf möglichst immer über den neuesten Stand der Technik informiert sein. Neben dem Berufsalltag sind Schulungen ein wichtiger Bestandteil des Berufs, um neue Software oder Hardware auch richtig zu verstehen und diese dem Anwender erklären zu können. Die Aufgaben reichen von einfachen Betriebssysteminstallationen bis hin zu verschiedenen Wartungsaufgaben, Softwareinstallationen sowie der allgemeinen Verwaltung des Firmennetzes. Weiters befassen wir uns auch mit der Verwaltung und Sicherung von Daten sowie mit der Erstellung von Arbeits-Dokumentationen.

Niklas, IT-Techniker 1. LJ

25.01.2018

Was gefällt mir am besten bei faigle?

  • 1 / 2
  • 2 / 2

Das Arbeiten in der Abteilung Spritzguß gefällt mir am besten. Die großen Spritzgußmaschinen sind jeden Tag eine neue Herausforderung und von meinen Arbeitskollegen kann ich hier noch viel lernen. Das Spritzgußverfahren ist ein sehr moderner Prozess - mir gefällt der Weg vom Granulat bis hin zum fertigen Produkt.

Koray Güngörmez, Kunststofftechniker im 3. LJ

07.11.2018

Schnuppertage mit der generation-f

  • 1 / 1

Schnuppertage mit der generation-f

Komm zur Entdeckungsreise bei faigle!

Lern sie kennen, die neue Welt. Unsere Kunststoffwelt.

Montag bis Donnerstag
19. - 22.11.18
14. - 17.11.18
28. - 31.01.19
18. - 21.02.19
04. - 07.03.19

Mittwoch & Donnerstag
20. - 21.03.19

ANMELDUNGEN UNTER Deine Bewerbung

19.10.2018

Lehrlings-Infonachmittag

  • 1 / 1

ENTDECK´SIE, DEINE NEUE WELT.

Komm zum Infonachmittag am 19. Oktober bei uns im Base Camp.
Komm´vorbei. Lern sie kennen, die neue Welt.
Unsere Kunststoffwelt.
Damit unsere jungen Forscher genügend Zeit für dich haben, bitten wir dich um deine Anmeldung unter lehre@faigle.com.

Be part of it. - faigle. Ein Unternehmen, ein Team.

05.09.2018

Unsere neuen Lehrlinge

  • 1 / 5
  • 2 / 5
  • 3 / 5
  • 4 / 5
  • 5 / 5

Sechs junge, engagierte Jugendliche haben am 3. September ihre Karriere bei faigle Kunststoffe bzw. faigle Industrieplast gestartet. Wir wünschen Justin, Marko, Adrian, Lukas-Joel, Irfan & Ceyhun viel Erfolg und vor allem viel Spaß in unserem Team und mit ihren neuen Herausforderungen. Starte auch du jetzt deine Karriere mit faigle und komm in unser Team!

Jetzt bewerben

13.02.2018

Berufspraktische Tage

  • 1 / 2
  • 2 / 2

Annika absolvierte ihre berufspraktischen Tage in der Konstruktion und im Entwicklungs-/Technikcenter:

Mir wurde sehr viel über die Rollen und ihre Konstruktion gezeigt und erzählt. Ich habe gelernt wie diese aufgebaut und benannt werden. Ich habe auch gezeigt bekommen, wie man mit dem CAD Programm umgeht. Ich weiss jetzt auch wie die Maschinen funktionieren und wie faigle die Rollen auf den Prüfstand stellt. Mir hat sehr gut gefallen, dass ich bei Jasmine eine Rolle konstruieren durfte. Es war eher ein bisschen langweilig, wenn ich warten musste, bis ich selber etwas machen durfte. Das war aber eine kurze Zeitspanne. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und alle waren sehr nett! Ich habe mir von der Arbeitswelt mitgenommen, dass arbeiten doch nicht ganz so stressfrei ist und es sehr anstrengend sein kann!

Annika, Schülerin

24.01.2018

Meine Arbeit bei faigle

  • 1 / 2
  • 2 / 2

An welcher Maschine arbeite ich gerne? Ich arbeite am liebsten an einer Drehmaschine, es macht mir am meisten Spaß und die Vorteile überwiegen zu den Nachteilen.

Hier die Vorteile zu einer konvenzionellen Drehmaschine:

  • höchste Präzision
  • robuste Bauweise
  • vielseitig einsetzbar
  • einfach zu bedienen
  • hoher Sicherheitsstandard
  • besonders langlebig
  • Ersatzteilversorgung weit über 10 Jahre hinaus

Jonas Achberger, Zerspanungstechniker im 2. LJ